facebook-header

Der Förderverein Projekte e.V. aus Sassnitz lädt am 02. November zur TanzKULTUR 2014 in die Sporthalle Dwasieden ein.

Wie groß und abwechslungsreich die Rüganer Vereinswelt im Bereich Tanz & Bewegung ist, wissen viele nicht. Der Sassnitzer Förderverein Projekte e.V. möchte dies ändern und hat Stilübergreifend zu einer Tanzveranstaltung eingeladen. In einem bunten Nachmittagsprogramm möchten sich die unterschiedlichsten Tänzer einem möglichst großen Publikum präsentieren. Zu den Tänzern gehören z.B. die Rügener Linedancer, die PEP STEPS vom SKC, die JumpCrew, die Jasmunder Burning Boots, oder de Jasmunder Plattdänzer. Abgerundet wird der Nachmittag mit Kaffee und Kuchen, sowie einem Shuttle-Service für die älteren Mitbürger.

Alle Einnahmen der TanzKULTUR werden an die auftretenden Tanzvereine ausbezahlt, oder kommen der Kinder- & Jungendarbeit des Fördervereins zugute. „Wir möchten auf die tolle Arbeit dieser Vereine aufmerksam machen, denn jeder Verein und jede Tanzgruppe ist auf der Suche nach Mitgliedern und Unterstützern, oder kann für Auftritte gebucht werden.“ so Martin Feilke – Vorstand im Förderverein. „Wir freuen uns außerdem, dass wir mit der Idee der TanzKULTUR auch das AWO Landesjugendwerk MV überzeugen konnten, die einen Teil der Kosten dieser Veranstaltung übernehmen.“, ergänzt Peter Kordes, ebenfalls im Vorstand.

Erwachsene zahlen 3,00 Euro, bzw. 5,00 Euro für ein spezielles Sponsorticket, Kinder haben freien Eintritt. Der Vorverkauf und die Anmeldung für den Shuttle-Service wird von SEKTOR7 im Grundtvighaus organisiert. Telefonische Anfragen richten Sie bitte an 038392-659020.

Das Veranstaltungsplakat (klick zum vergrößern):

2014__A3_Tanzkultur

Leave a reply

required