Am 12.07.2008 ging es los – die erste Regatta "Klein Helgoland" wurde im Rahmen der Sassnitzer Hafentage ins Leben gerufen.

Die nun bereits 3. Regatta am 12.07.2014 wird vor Sassnitz im Dreieckskurs ausgetragen und etwa 25 Seemeilen betragen. In diesem Jahr wird sich der Kurs, abhängig vom Wetter, im Dreieck Sassnitz – Klein Helgoland – Sellin – Sassnitz bewegen.

Erstmalig findet die Regatta "Klein Helgoland" in Kooperation zwischen dem Förderverein Projekte e.V. und dem Sassnitzer Wassersportverein statt. Weitere Unterstützung gibt es beispielsweise durch die Hafenbetriebs- und Entwicklungsgesellschaft mbH (kostenfreie Liegeplätze für die Teilnehmer).

 

Weitere Informationen im aktuellen Presseartikel des Ostseeanzeigers vom 09.07.2014:

2014-07-09-oa-hp-rue-13-13__Regatta_b

 

 

 

 

 

 

 

 

Regatta „Klein Helgoland“ startet

Traditionelles Seglertreffen in der 3. Auflage

Sassnitz (apf). Sassnitzer Segelfreunde haben die 1. Regatta „Klein Helgoland“ anlässlich der Sassnitzer Hafentage am 12. Juli 2008 gestartet, denn zu einem maritimen Volksfest gehört auch ein solches maritimes Ereignis, so die Meinung der Organisatoren damals. Nun wird diese Regatta in der 3. Auflage am Samstag, 12. Juli 2014, schon zur Tradition und soll alljährlich zum festen Programmpunkt des Hafenfestes werden. Die Regatta „Klein Helgoland“ wird vor Sassnitz im Dreieckskurs ausgetragen und etwa 25 Seemeilen betragen. Der Kurs in diesem Jahr wird sich, abhängig vom Wetter, im Dreieck Sassnitz-Klein Helgoland-Sellin – Sassnitz bewegen. Veranstalter ist der Wassersportverein Sassnitz. Dieser wird auch durch die Hafenbetriebs- und Entwicklungsgesellschaft mbH unterstützt. So will diese für die Teilnehmer an der Regatta kostenfreie Liegeplätze im Wasser-Wander-Rastplatz im Stadthafen zur Verfügung stellen. Wer an der Regatta teilnehmen will, der sollte am Samstag, 12. Juli, um 9 Uhr zur Steuermannsbesprechung auf dem Räucherschiff „Manfred“ an der Sassnitzer Außenmole dabei sein. Dort gibt es alle notwendigen Informationen, bevor um 11 Uhr der Start sein wird. Wer Fragen vorab hat, der kann sich gerne an Claas Buettler unter Telefon (0171) 6442460 melden – und dort Antworten erfahren. Also dann: Allen Teilnehmern der 3. Regatta „Klein Helgoland“ guten Wind und immer eine handbreit Wasser unter dem Kiel!

Leave a reply

required